Content Komprimierung mit dem Apache Tomcat und gzip

Ich hatte hier ja schon beschrieben, wie man Content direkt mit dem Apache Httpd komprimiert. Nun gibt es hin und wieder doch auch mal die Situation, das man einen Tomcat direkt am Netz hängen hat. Dieser soll natürlich auch seinen Content komprimieren und damit alle Vorteile bieten.

Hier nun was man eintragen muss, damit alles klappt:

In der server.xml sucht man den HTTP Connector:

<Connector port="8080" maxHttpHeaderSize="8192" strategy="ms"
 maxThreads="1024" minSpareThreads="25" maxSpareThreads="75"
 enableLookups="false" redirectPort="8443" acceptCount="100"
 connectionTimeout="20000" disableUploadTimeout="true"  server="Webserver"/>

Und fügt folgendes Hinzu:

compression="on"
compressionMinSize="2048"
noCompressionUserAgents="gozilla, traviata"
compressableMimeType="text/html,text/xml"

Anschließend sieht das ganze dann so aus:

<Connector port="8080" maxHttpHeaderSize="8192" strategy="ms"
 maxThreads="1024" minSpareThreads="25" maxSpareThreads="75"
 enableLookups="false" redirectPort="8443" acceptCount="100"
 connectionTimeout="20000" disableUploadTimeout="true"  server="Webserver"
 compression="on"
 compressionMinSize="2048"
 noCompressionUserAgents="gozilla, traviata"
 compressableMimeType="text/html,text/xml"/>

Und schon läuft der Tomcat mit Kompression.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.