Expire Header mit mod_expire im Apache 2

Wozu Expire Header?

Oft kommt es vor, das man Daten über einen Webserver ausliefert, welche lange Zeit konsistent bleiben, Logos, bestimmte Grafiken etc. Wenn man solche Bestandteile auf seiner Webseite hat, sollte man diese mit einem Expire Header versehen. Der Expire Header bewirkt dabei, das die statischen Bestandteile der Seite bei (den meisten) Nutzern nur einmal heruntergeladen werden und bis zum Ende der Expiration im Cache des Browser gehalten werden. Besucht der Anwender innerhalb der Expiration Zeit die Webseite nochmals, werden die statischen Bestandteile aus dem lokalem Cache des Benutzers geladen und müssen somit nicht erneut heruntergeladen werden. Dies bietet zwei Vorteile, zum einen spart man damit Bandbreite und Datenvolumen zum anderen ist die Ausgabe aus dem Cache, des Browsers, in der Regel deutlich schneller als das Herunterladen des Contents. Bei der Verbreitung von Breitbandanschlüßen (zu mindestens in Europa) kommt dem Argument des schnelleren Seitenaufbaus oft mehr Bedeutung zu als der genutzten Bandbreite, wobei dies natürlich auch stark vom jeweiligen Angebot abhängt.

Hin und wieder hat man den Bedarf Expire Header von bestimmten Dateitypen zu setzen, entweder weil die dahinterliegende Applikation dies nicht richtig kann, oder weil statischer Content direkt über den Apache ausgeliefert werden soll. Hierzu kann man das Modul mod_expire des Apache’s verwenden.

Hier ein Beispiel:

#set expire header for the static directorys to 7 days
<Directory /img/>
ExpiresActive On
ExpiresDefault „access plus 7 days“
</Directory>

In diesem Beispiel wird ein Expire Header für von 7 Tagen (bei wirklich statischem Content zu kurz) auf das Verzeichnis /img gesetzt.

Sobald das Modul aktiv ist und erfolgreich Arbeitet, kann man sich z.B. mit Firebug anschauen ob die Änderungen erfolgreich waren:
Date Wed, 20 Jan 2010 07:22:58 GMT
Server Apache
Last-Modified Wed, 08 Oct 2008 08:36:30 GMT
Etag "eb039a-33-458b9d013df80"
Accept-Ranges bytes
Content-Length 51
Cache-Control max-age=604800
Expires Wed, 27 Jan 2010 07:22:58 GMT
Content-Type image/gif

Hier sieht man nun sehr schön wie im Header die entsprechenden Expire Informationen gesetzt werden.

Hierzu gehören sowohl das Feld „Last-Modified“, „Cache-Control“ und natürlich „Expires“.

Ein Gedanke zu „Expire Header mit mod_expire im Apache 2

  1. Pingback: java4projects

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.